Behandlung

GANZHEITLICHE BEHANDLUNG

Allgemein versteht man unter dem Begriff „Kieferorthopädie“ die Lehre von Zahn- und Kieferfehlstellungen und deren Bedeutung.

Für uns ist es besonders wichtig, unseren Patienten zu vermitteln, dass es für jede auch noch so problematische Situation eine zufrieden stellende Lösung gibt.

Für den sanften Weg zum sichtbaren Erfolg bieten wir an:

- Kostenlose Erstberatung Behandlungsbeginn: Erstkontrolle ab dem 6. Lebensjahr
Behandlungsdauer: individuell
Erstellen eines Kostenvoranschlages
- Abnehmbare Zahnspangen
- Festsitzende Apparaturen (mit Brackets) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
- Profil-Gesichtsanalyse
- Wachstumsanalyse
- Kieferorthopädisch spezifische Mundhygiene
- Zahnputzschulung zusätzlich zur festsitzenden und abnehmbaren Behandlung
- praktische Ernährungstipps

INFOS ZUR GRATISZAHNSPANGE

Vor Behandlungsbeginn erhalten Sie einen ausführlichen Kostenvoranschlag.
Unser Honorar wird nach dem jeweiligen Behandlungsaufwand kalkuliert und unterliegt dem österreichweit geltenden Pauschalsystem.
Im Betrag inbegriffen sind die gesamten Untersuchungsunterlagen und alle therapeutischen Maßnahmen, sowie Kontrollgeräte.

Für die Untersuchung zur IOTN Einstufung (Stufe 1 bis 5) bringen Sie bitte – falls vorhanden – die Panoramaröntgenbilder von Ihrem Zahnarzt mit.

Die Behandlung zur Einstufung kostet € 50,-- und wird nur verrechnet, sofern im Anschluss keine weitere Behandlung erfolgt.

Bei einfachen Platzhaltern hängt der finanzielle Aufwand von der Therapiedauer und den verwendeten Geräten ab und beträgt von € 190,-- bis € 350,--.

Für die interzeptive Behandlung (Kinder vor dem 10. Lebensjahr mit IOTN 4 oder 5) nach § 153a ASVG wird je nach Aufwand zwischen € 1.190,-- bis € 1.850,-- berechnet.

Die Hauptbehandlung (Jugendliche mit IOTN 4 oder 5) mit fixer Zahnspange nach
§ 153a ASVG liegt zwischen € 4.900,-- und € 5.850,--, wobei die Kosten dabei auf mehrere Teilrechnungen aufgeteilt werden und auch Ratenzahlung möglich ist.

Die Höhe der Rückerstattung für die Hauptbehandlung beträgt derzeit für einen Behandlungsbeginn in 2015 bei GKK und SVB € 3.640,--, bei BVA, SVA und VAEB
€ 4.550,--.

Grundsätzlich gibt es in unserer Praxis keine Direktverrechnung mit den Kassen.
Sie können jedoch die Rechnung zu der jeweiligen Krankenkasse schicken und erhalten einen bestimmten Betrag rückerstattet.

ENGE ZUSAMMENARBEIT mit:
- Logopäden
- Osteopathen/Physiotherapeuten
- Homöopathisch tätigen Ärzten
- Kieferchirurgen
  Impressum & Rechtl. Hinweis Webdesign: Präsentationsart